Am 26.Mai Grün wählen

Maurice Müller – Kandidat für die Bremische Bürgerschaft (2.Platz)

Mehr Grün hilft allen!

Ich bin 35 Jahre jung und seit 2014 Stadtrat in Bremerhaven. Meine Themen sind der Umweltschutz sowie das Grün in der Stadt und die Beteiligung von jungen Menschen in der Politik und beim Klimaschutz.

Klar für Kurs Klimastadt

Ich habe den Kurs Klimastadt und die Eröffnung des Klimastadtbüros in Bremerhaven als Stadtrat für Umwelt vorangebracht. Als Stadtrat für Gartenbau geht es um das Grün in Bremerhaven: Wildblumenwiesen, veränderte Baumauswahl und pestizidfreie Pflanzenpflege sind wichtig für unser Ziel: Mehr Gesundheit in der Stadt.

Beruflich arbeite ich für ein Forschungsinstitut im Bereich der #Windenenergie.

Maurice Müller kandidiert auf Platz 2 für die Bremische Bürgerschaft Infos
Wildblumenwiesen Gartenbauamt Maurice Müller
Bremerhaven wurde durch die Unterstützung von Stadtrat Maurice Müller Fairtrade Stadt
Klar für Klimaschutz in Bremerhaven und Bremen - Dazu gehört die Klimaanpassungsstrategie umzusetzen
Der erste Jugendklimarat zusammen mit Stadtrat für Umwelt- und Klimaschutz Maurice Müller
Maurice Müller Listenplatz 2 Bremische Bürgerschaft Wahl am 26.Mai
Das Dynalab des Fraunhofer IWES auf einer Begehung mit Dr. Robert Habeck
Maurice Müller klar für Klimaschutz, mehr Grün und Windenergie
Stadtrat für Umwelt- und Klimaschutz Maurice Müller eröffnet das Klimastadtbüro
Dr. Jeanne Marie Ehbauer und Maurice Müller haben Geestemünde mit Geestemünde geht zum Wasser verschönert
Maurice bringt mehr Grün in die Stadt - Mit Wildblumenwiesen und ohne Pestizide
Mit Sülmez Dogan und Cem Özdemir vor der Bremischen Bürgerschaft
Maurice demonstriert beim 1.Mai für Arbeitnehmerrechte und den Schutz des Klimas
Unsere Grünen Kandidierenden für die Bremische Bürgerschaft
Wildblumenwiese in Bremerhaven. Gepflegt durch das Gartenbauamt
Das Gartenbauamt pflegt das Grün in Bremerhaven
Bäume in der Stadt haben viele positive Funktionen. Daher ist Grün in der Stadt so wichtig.
Ohne unser Grün wird alles Grau sagt Maurice Müller - Stadtrat für Gartenbau
Die Schilder wurden vom Umweltschutzamt zusammen mit dem Gartenbauamt entwickelt.
Die Schilder wurden vom Umweltschutzamt zusammen mit dem Gartenbauamt entwickelt.
Dr. Robert Habeck, Joachim Lohse und Maurice Müller sprechen über Chancen der Energiewende
Der Bootsteich im Speckenbütteler Park- Ein Ort an dem sich Menschen wohl fühlen
Klassenzimmer in die Schulgärten. Eine Initiative des Gartenbauamts zusammen mit dem Schulamt - Lehrer und Schülerbildung
Die Blütenpracht einer Wildblumenwiese am Flötenkiel in Bremerhaven
Die schönen Statuen von Thieles Garten stehen unter Denkmalschutz
Wir Grüne lieben Blumen und das Blütenfest in Geestemünde in Bremerhaven
Maurice Müller Gartenbauamt Grün Wildblumenwiesen in der Stadt Insekten ArtikelSZ
Eine Fahrradtour von Maurice Müller am Seedeich mit der Skyline von Bremerhaven im Hintergrund
Stadtrat Maurice Müller am sanierten Holzhafen. Das Gartenbauamt hat klasse Arbeit geleistet.
Die offene Gartenpforte zeigt private Gärten in Bremerhaven - Sonntagsjournal_NZ_1
Der wunderbare Sonnenuntergang an der Unterweser am Seedeich in Bremerhaven,JPG
Windräder sind das Rückrat der Energiewende und wichtig für die Wirtschaft in der Seestadt Bremerhaven.
Das Klimastadtbüro und dessen Strategie werden von Stadtrat Maurice Müller erläutert
Entspannen am Holzhafen. Der Holzhafen wurde durch das Gartenbauamt saniert.
Für ein gemeinsames Europa
Für mehr sozialer Gerechtigkeit
Mit Winfried Töpfer vom Grünen Kreis während des Klimastadttags
Maurice Müller bringt Bremerhaven zum Blühen
Maurice Müller kandidiert für die Bremische Bürgerschaft

🌳 #Bremerhaven #Grün und Gesund gestalten!

Bremerhaven bleibt mit Grün #lebenswert. Die schönen Stadtteile #Lehe #Wulsdorf #Geestemünde #Geestendorf #Leherheide #Grünhöfe #Surheide und #Mitte verdienen mehr Grün als lebenswerte Stadt. Darum gestalte ich mit dem Gartenbauamt die Seestadt #Grün und #Gesund, mit Wildblumenwiesen und Flächen für Alle, wie dem Zolli.

Naturnähere #Lebensräume in der Stadt

Grünflächen, Kleingartenvereine und ökologisch wertvolle Gebiete müssen vor Bebauung geschützt werden. Darum ich die Seestadt #Grün und #Gesund gestalten. Für Bremerhaven zählt in #Zukunft Stadtgrün. Für mehr Wild-Bienen und mehr Insekten und Pflanzenvielfalt in Bremerhaven. Das nützt am Ende allen.

Ohne Gift und hin zur essbaren Stadt

Ich setze mich für Landwirtschaft bio und fair, gegen Massentierhaltung, gegen Glyphosat. Wir können Menschen besser vor Gift im Essen schützen. Das ist eine Grundlage um die “Essbare Stadt” voranzubringen, in der Bürgerinnen und Bürger Obst und Gemüse auf öffentlichen Grünflächen anpflanzen.

Mehr #Grün in der klimagerechten Stadt

Heißere Sommer, Starkregen: Bremen und Bremerhaven haben zusammen eine Strategie zur Anpassung an die Klimakatastrophe entwickelt. Grünpflege in den Städten muss vor dem Hintergrund des Klimawandels zusammen gedacht werden. Planen, Bauen, Erhalten aus einer Hand. Dazu müssen die Grünflächenämter und -bereiche in Bremen und Bremerhaven finanziell besser ausgestattet werden.

Gutes #Klima für Bremerhaven

Bremerhaven hat durch die Grünen und mit mir als Umweltstadtrat sehr viel für die Umsetzung des “Kurs Klimastadt” getan. Wir müssen auf dem Weg zur CO2 Reduktion noch radikaler handeln. Das heißt auch Mobilität neu zu denken. Bremerhaven ist durch den #Jugendklimarat und das Repair Cafe ein Stück nachhaltiger geworden. Hier müssen wir weiter machen.

🌍 #Umwelt & Wirtschaft verbinden!

Wir müssen den Klimawandel mit frischem Wind begrenzen. #Windenergie ist das Rückgrat der Energiewende. Das bedeutet #Windenergie mit Priorität ins Energienetz einspeisen. Das Stromnetz muss zügig ausgebaut, und bessere elektrische Speicher müssen in Bremerhaven errichtet werden. Hier, wo frischer Wind weht.

Wissen und Forschung

Für frischen #Wind und gute #Jobs gibts an der Nordsee Küste. Bremerhaven ist mittlerweile Heimat mehrerer Forschungsinstitute. Bremerhaven muss mehr tun, die (meist jungen Wissenschafler’innen an die Stadt zu binden. Tägliches Pendeln von Bremen oder Oldenburg nach Bremerhaven doch nicht sein. Für neue Chancen durch Green Economy und Forschung an der Unterweser.

🚴 #Mobilität gerechter machen!

Ich bin viel mit dem #Fahrrad 🚴 unterwegs, auch wenn die Radwege in Bremerhaven besser werden müssen. Elektro- und Wasserstoff müssen im ÖPNV und im Privatverkehr Diesel und Benziner ablösen.

Für ein starkes Europa und ein weltoffenes Bremerhaven

Bremerhaven ist als Hafenstadt immer weltweit vernetzt gewesen. Hier leben Menschen aus allen Teilen der Welt zusammen. Wir Grüne wissen, wie wichtig Europa ist um Frieden und Wohlstand für den Kontinent zu sichern. Daher stärken wir Europa, das so wichtig für den Umweltschutz und einen gerechteren Welthandel ist.

🎤 Politik #bürgernah in Sozialen Medien erklären!

Ich nutze Instagram seit Jahren um die Schönheit der Seestadt, Weser und Bremerhavencity zu zeigen. Aus meiner Sicht muss “die Politik” soziale Medien einbeziehen und Entscheidungen transparent darstellen. Dabei muss Sie auf Probleme, wie Fake News und Bots hinweisen.

Bremerhaven #sozial gerechter machen

In Bremerhaven leben im Durchschnitt mehr Kinder und Erwachsene in Armut als in jeder anderen deutschen Großstadt. Daher müssen wir wirksame Maßnahmen entwickeln, um Menschen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

🌻Maurice bewegt Gutes und Grünes

Gut gelaunt und mit offenem Ohr. Wenn ich politisch aktiv bin trage ich ein #Grünes #Hemd (ich habe daher einige im Schrank 🙂 ). Ich werde deshalb auch “Grüner Müller” genannt. Grün steht für meine Partei und die hohe Bedeutung von städtischem Grün für die Menschen in der Stadt.

Beruflich gehts um Energie aus frischem #Wind

Ich arbeite für ein Forschungsinstitut für Windeenergiesysteme in Bremerhaven. Das IWES forscht an verbesserten Windenergiesystemen von der Tragstruktur bis zum Rotorblatt. Das Institut bietet einmalige Labore für wichtige Forschungsgebiete im Windenergiebereich.

Kandidat für den #Bundestag

2017 war ich Bundestagskandidat für Bremerhaven und Bremen Nord und wurde zudem auf Listenplatz 2 der Landesliste der Bremer Grünen für die Bundestagswahl gewählt.

Wer an die #Zukunft glaubt,
soll #Bäume pflanzen.

Menü
Close